Schminktipps

Perfekt geschminkt: Make-up für graue Augen

Graue Augen sind selten. Als Zwischenton zwischen Blau und Grün wirken Sie manchmal ein wenig farblos, mit dem passenden Make-up und Farbe auf dem Lid können Sie aber eine der beiden Nuancen betonen.

Graue Augen schminken - So schminken Sie graue Augen richtig Perfekt geschminkt: Make-up für graue Augen © Bartosz Wardziak/ iStock/ Thinkstock

Grün, Blau oder Braun – das sind die gängigen Augenfarben. Manchmal treten aber auch Mischnuancen auf, wie zum Beispiel Grau. Hier vereinen sich Blau- und Grüntöne. Wer seine grauen Augen richtig schminkt, kann sie zum reizvollen Hingucker machen.

Die richtige Farbe für graue Augen

Make-up

Make-up - was würden wir Frauen ohne dieses Wundermittel bloß tun? Wir liefern jede Menge hilfreiche und vor allem wirkungsvolle Make-Ups und Schminktipps, mit denen Sie sich fünf Jahre jünger schminken oder kleine Augenränder kaschieren können.

Das Beste an grauen Augen? Sie können fast jede Farbe dazu kombinieren, da Ihre Iris eher neutral wirkt. Je nach Farbschattierungen passen manche Farben besser zu Ihren Augen als andere. Hier heißt es ausprobieren! Wer allerdings eher die blauen Pigmente in der Iris zum Leuchten bringen will, kann mit hellblauem Lidschatten oder einem hauchfeinen blauen Lidstrich nachhelfen. Grüner Lidschatten oder Kajal lässt folglich die grünen Pigmente leuchten.

Für den Abend schminken: graue Augen elegant

Wenn Sie die richtigen Farben für Ihre Augen gefunden haben, können Sie mit schwarzem Kajal oder Eyliner noch mehr aus ihnen herausholen. Ziehen Sie hierfür mit dem Eyeliner einen dünnen Strich am Wimpernkranz entlang und lassen ihn nach außen hin etwas breiter werden. Für Smokey Eyes können Sie mit Kajal die Augenränder schwarz schminken und mit einem Applikator oder Wattestäbchen sanft verwischen. Etwas Mascara als Finish und fertig!

Den perfekten Lidstrich schminken>>

 

 
Schlagworte: