Haarstyling

Offene Haare richtig frisieren

Einfach nur platt herunterhängend ist kein Haarschopf wirklich schön. Wir verraten, wie Sie offene Haare mit ein bisschen Styling in einen tollen Look verwandeln können.

Frau mit leichten Wellen Offene Haare richtig frisieren © CoffeeAndMilk/iStock

Die meisten von uns haben folgende Traumvorstellung: Morgens aufstehen und wie die Stars und Sternchen in den Hollywood-Filmen direkt perfekt geschminkt und frisiert sein. Doch die Realität sieht natürlich meistens anders aus. Der #iwokeuplikethis-Look ähnelt meist eher der einer Vogelscheuche als unserem eigenen Idealbild. Also, ab unter die Dusche! Und dann? Auch wenn Sie Ihre Haare einfach nur unkompliziert offen tragen möchten, können Sie mit wenigen Handgriffen eine richtige Frisur daraus machen.

Haare glatt föhnen oder glätten

Frisuren
Frisuren für schmales Gesicht - So finden Sie für Ihre Gesichtsform die perfekte Frisur

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Frisur oder Haarfarbe, wissen aber nicht welches Haarstyling am besten zu Ihnen passt? Hier erfahren Sie alles über die aktuellen Trend-Frisuren und wie sie gestylt werden>>

Selbst von Natur aus glatte Haare bekommen eine Extraportion Glanz, wenn Sie ein wenig nachhelfen. Föhnen Sie Ihr Haar mit einer Paddle Brush glatt und geben Sie etwas Glanzbalsam hinein. Wenn Sie Ihr Haar noch etwas glatter tragen möchten, sprühen Sie Hitzeschutzspray auf und glätten Sie die Haare mit dem Glätteisen Strähne für Strähne von oben nach unten. Sollen die Haarenden nach innen oder außen liegen, nehmen Sie hierfür eine Rundbürste zur Hand und föhnen Sie die Haarenden darüber in die gewünschte Richtung.

Wellen und Locken formen

Sind Ihre Haare von Natur aus wellig oder gelockt, lohnt sich ein wenig Styling allemal. Denn die Locken werden dadurch schöner, gebündelter und es entsteht weniger Frizz. Trocknen Sie Ihr Haar nach dem Waschen nur vorsichtig in einem Handtuch an und kneten Sie dann Sytling-Mousse hinein. Lassen Sie das Haar nun am besten lufttrocken und wenn Sie unbedingt föhnen müssen, verwenden Sie einen Diffuser-Aufsatz. Als Finish können Sie noch etwas Lockenbalsam hineingeben.

Bob und Co. Stylen

Manche Frisuren lassen sich nur offen tragen – wie zum Beispiel der Bob oder auch ein Pagenkopf. Damit diese Frisuren auch zu richtigen Frisuren werden, bedarf es ebenfalls nur weniger Handgriffe. Einen Bob können Sie je nach Haastruktur lockig oder glatt tragen. Je nachdem kommen also Paddle Brush, Föhn und Glätteisen oder Styling-Mouse und Diffuser zum Einsatz. Kurze Frisuren liegen oft mit ein wenig Styling-Wachs besser, das ganz zum Schluss ins Haar gegeben wird.

 
Schlagworte:
Autor:
Marike Stucke