Frisuren

Anleitung: Sleek Ponytail

Ein Pferdeschwanz zählt zu den meistgetragenen Alltagsfrisuren. Der Sleek-Look macht das Styling elegant und passt auch zu Party- oder Abendkleid. Hier gibt's die Anleitung.

Eva Longoria mit Sleek Ponytail - Der Sleek-Look macht das Styling elegant und passt auch zu Party-  oder Abendkleid Anleitung: Sleek Ponytail © Michael Buckner/Getty Images for Glamour

Der Pferdeschwanz gilt oft als langweilig oder Bad-Hair-Day-Alternative. Wer mit unseren Tipps seinem Pferschwanz Glanz und Glätte verleiht, macht die Frisur zum Star unter den einfachen Stylings.

Schüßler-Salze für Haut und Haar

Sie lindern Reizungen, straffen das Gewebe und helfen bei Spliss – ohne Zusatzstoffe.

Anleitung

  1. Die Haare gut durchbürsten und mit dem Glätteisen sehr sorgfältig glätten – je glatter die Haare sind, desto mehr Glanz hat der Sleek Ponytail.
  2. Nun das Haar streng am oberen Hinterkopf zusammennehmen und mit einem Haargummi fixieren.
  3. Den Pferdeschwanz noch einmal festziehen, damit das Haargummi auch wirklich eng am Kopf anliegt.
  4. Wer mag, kann nun eine Strähne aus dem Pferdeschwanz um das Haargummi wickeln und mit einer Haarnadel feststecken.
  5. Glanzserum in den Händen verreiben und gleichmäßig auf dem Deckhaar verteilen. So werden auch kürzere Haare angelegt und die Frisur bekommt noch mehr Glanz.
  6. Zum Schluss Haarspray oder Haarlack über den Sleek Ponytail geben.

Sie mögen es ausgefallener? So stecken Sie Ihre Haare effektvoll hoch >>

 
Schlagworte: