Frisuren

Brautfrisuren

Die Hochzeit ist für viele einer der wichtigsten Tage im Leben. Damit Sie sich rundum wohl fühlen an Ihrem großen Tag, ist natürlich auch die Frisur wichtig - wir haben Brautfrisuren-Vorschläge und Tipps für Sie.

Frau mit Brautfrisur - Brautfrisuren Vorschläge und Tipps für die perfekte Hochzeit Brautfrisuren © malyugin/ iStock/ Thinkstock

Vorbereitung

Royale Hochzeiten
Herzogin Kate

Heiraten wie im Märchen: Bei den royalen Hochzeiten erwarten uns Pferde-Kutschen, prominente Gäste und natürlich pompöse Hochzeitskleider. Wir zeigen Ihnen die schönsten könglichen Hochzeitspaare und die traumhaften Hochzeitskleider.

Damit die Hochzeit zu einem der schönsten Tage Ihres Lebens wird, gilt es Vieles vorzubereiten. Neben der Frage der Location, dem Datum, der Zeremoniegestaltung, dem Essen und den Gästen, spielt natürlich auch das Outfit eine Rolle. Welches Kleid und welcher Anzug sollen getragen, welche Blumen gewählt und welche Ringe ausgesucht werden? Eine gute Planung und Vorbereitung ist wichtig. Am Besten schreiben Sie eine To-Do-Liste mit allen anfallenden Punkten, die Sie nach und nach abhaken können. Gleiches gilt für die Frisur. Fragen Sie Freunde, Familie, Ihren Friseur und alle, deren Stil und Geschmack Sie schätzen, nach einer persönlichen Empfehlung.

Und: Überlegen Sie selbst, was Sie mit Ihrer Brautfrisur ausstrahlen möchten und was Sie ausmacht: lockere Verspieltheit, sanfte Weiblichkeit, sinnliche Verführung oder doch eher strenge Eleganz? Als Inspiration können Sie in Magazinen blättern und besonders schöne Bilder von Frisuren heraustrennen um Sie zum Friseur mitzunehmen. Dort am besten Ihre(n) Favoriten schon vorab probeweise stylen lassen  um am Tage der Hochzeit keine böse Überraschung zu erleben! Tipp: Besuchen Sie auch unsere Brautfrisuren-Galerie mit vielen Vorschlägen und Ideen >>

Individuelle und saisonale Brautfrisuren

Generell können Sie im Winter etwas dicker aufgetragen, das heißt Make-up und Frisur können opulenter und glamouröser ausfallen. Das Make-up kann dunkler und schwerer sowie dramatischer sein, ohne übertrieben zu wirken. Im Sommer empfiehlt sich, weniger zu tragen: Die Jahreszeit schafft eine gewisse Leichtigkeit und sollte dementsprechend auch mit lockeren Frisuren und natürlicherem Make-up zelebiert werden.

Es gibt unzählige Varianten, sowohl mit langen als auch kurzen Haaren eine Brautfrisur zu zaubern. Falls Sie einen Kurzhaarschnitt haben und am Tag der Hochzeit gerne eine Wallemähne oder einen etwas weiblicherem Schnitt hätten, empfiehlt es sich, über gute Extensions nachzudenken. Doch auch eine optische Verlängerung durch am Zopf oder Dutt befestigte Haarteile ist möglich. Zudem gibt es diverse verspielte Accessoires und Schmuckstücke wie etwa Perlenschnüre, Bänder, Blütenkränze und Strasssteinchen, die Sie in Ihr Deckhaar einarbeiten lassen können. Bei langen Haaren gibt es unzählige Möglichkeiten, das Haar zu verändern: Sei es durch Locken, Flechtfrisuren, Semi-Zöpfe á la Brigitte Bardot oder Hochsteckfrisuren. Sehr angesagt, gerade in der kalten Jahreszeit, sind mondäne Frisuren im Stil der 20er und 40er Jahre mit Wasserwelle und Außenrolle.

Stets zu beachten ist, dass Ihre Brautfrisur zu Typ, Persönlichkeit und natürlich dem Brautkleid passt. Dann steht einer märchenhaften Hochzeit nichts mehr im Wege und Ihr Zukünftiger wird verzaubert sein.

Sehen Sie hier unsere Bilder von royalen Hochzeiten>>