Biologique Recherche Jünger aussehen dank Bio-Lifting

Hollywood-Stars schwören auf die Behandlung von „Biologique Recherche“, die es jetzt auch bei uns gibt. Hype oder echte Hilfe? FÜR SIE-Autorin Caroline Lockstein hat’s ausprobiert.

Bio Lifting Jünger aussehen dank Bio-Lifting © istockphoto

Es soll ja Orte geben, an denen kleine Wunder geschehen. Solche Adressen werden dann als Geheimtipps gehandelt. So auch bei der neuen Methode von „Biologique Recherche“, die ein Gesicht angeblich um Jahre jünger macht – ruck, zuck und supersanft. Sogar Jennifer Lopez, Madonna und Salma Hayek sollen begeistert von diesem Bio-Lifting sein. Der Preis: 150 Euro für 90 Minuten. Nicht gerade ein Schnäppchen. Aber ich bin neugierig – und vereinbare einen Termin in Hamburg, wo die Kosmetikerin Eva Häfner („Evas Concept“) die Behandlung exklusiv anbietet.

Anti-Aging Tipps
Frau umfasst mit den Händen Ihre Augenpartie - In unseren Tipps erfahren Sie, wie Sie den Falten vorbeugen können und was bei bestehenden Fältchen hilft

Hilfreiche Tipps rund um das Thema Anti-Aging: 

 

 Neue Anti-Aging Methoden
☞ Anti-Aging-Pflege der Zukunft
 5 neue Anti-Aging-Tricks

Weitere Beiträge zum Thema Gesundheit finden Sie hier>>

Hautpflege mit 50 Inhaltsstoffen in einem Produkt

Das kleine Kosmetikstudio im Stadtteil Rotherbaum liegt im Souterrain einer Jahrhundertwende-Villa. Innen: viel Weiß, schlichte Regale, wenig Deko, Vanille-Aroma aus der Duftkerze. Eva Häfner stellt die Behandlungsliege ein, beugt sich über den Vergrößerungsspiegel. „Leicht gestresstes Hautbild, feine Trockenheitsfältchen, beginnender Elastizitätsverlust“, murmelt sie. Klingt nicht gut – aber deshalb bin ich ja hier. Los geht’s mit dem Bio-Lifting! „P50 ist unser Wundermittel“, schwärmt Eva Häfner. Es handelt sich offenbar um den Toner, den sie mir Millimeter für Millimeter in die Gesichtshaut massiert. Ah, das entspannt! Ich schließe die Augen und dämmere ins Reich der Träume. Im Halbschlaf höre ich noch etwas von „50 pflanzlichen Bio-Inhaltsstoffen“. Na, dann bin ich ja mal auf die Wirkung gespannt.

Kann Strom die Haut wirklich von Falten befreien?

Nach 40 Minuten ist die Massage vorbei. Eva Häfner beginnt mit dem zweiten Teil der Behandlung, dem „Remodeling Face Treatment“. Das ist anscheinend mehr als nur ein weiterer Wirkstoff-Cocktail. Denn jetzt fährt Eva mit einem kühlen Metallstift über mein Gesicht. Es kribbelt ein wenig. „Der Stift leitet einen leichten Strom durch die Haut“, erklärt Eva Häfner. „Dadurch können die Aktiv-Wirkstoffe tiefer in die Haut eindringen.“ Aha. Als ich nach insgesamt 90 Minuten aufstehe, kommt der große Moment: der Blick in den Spiegel. Und was ich sehe, ist echt eine Überraschung. Meine Haut sieht rosig aus, die Mimikfältchen um die Augen sind verschwunden. Der Effekt hält etwa für fünf Tage, danach lässt er sichtbar nach. Schade. Trotzdem: Es fühlt sich toll an, wieder jünger auszusehen. Und vor der nächsten großen Party werde ich mir genau dieses gute Gefühl vermutlich noch einmal gönnen.

Weitere interessante und hilfreiche Anti-Aging-Tipps finden Sie hier>>

 
Schlagworte: