Abnehmen

Almased Rezepte: Blumenkohl Pizza

Das Programm zum Abnehmen von Almased erlaubt neben den Eiweißshakes gesunde Mahlzeiten unter 500 kcal. Wir haben ein leckeres Rezept für Sie.

Blumenkohl Pizza Almased Rezepte: Blumenkohl Pizza © Gräfe und Unzer/Kramp und Gölling

Almased-Special

Holen Sie sich die Almased Bücher exklusiv von GU und starten Sie noch heute mit ihrer Almased Diät!

Almased ist eine Diätform, die es Menschen mit ein paar Pfunden zu viel und auch Diabetikern erlaubt, ohne Hungerattacken gesund abzunehmen. Sowohl bei der Langzeitdiät, dem Programm Planfigur und dem Bikini-Notfall-Plan sind nach ein paar Tagen leckere Mahlzeiten erlaubt, die schon zu vielen Erfolgsgeschichten mit der Almased Diät beigetragen haben.

Es gibt jede Menge Kochezepte, die gut zum Almased Programm passen. Lauchcremesuppe, Gemüsesuppe, Minestrone oder auch Eintopf erwärmen in Herbst und Winter. Aber auch Fleischgerichte wie Putengeschnetzeltes oder Gerichte mit Hackfleisch zählen dazu. Aber auch wer Fischgerichte mag, kommt auch auf seine Kosten: Krabben und Kabeljau sind ebenso Teil der Almased Rezepte. Natürlich sind auch vegetarische Almased-Nutzer nicht außen vor und können Tomatencarpaccio, Kräuterquark und Ratatouille genießen. Die Blumenkohl Pizza in unserem Rezept ist ebenfalls rein vegetarisch. Lassen Sie es sich schmecken!


 

Zutaten Blumenkohl Pizza

  • 250 g Blumenkohl
  • Salz
  • 50 g geraspelter Gouda
  • (45 % Fett i.Tr.)
  • 2 – 3 EL passierte Tomaten (Tetrapak)
  • Pfeffer
  • etwas getrockneter Oregano
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1⁄2 Kugel (ca. 65 g) fettreduzierter Mozzarella (30 % Fett i. Tr.)
  • 2 Stängel Basilikum

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 225 °C vorheizen. Den Blumenkohl waschen und abtropfen lassen. Die Röschen vom Strunk schneiden und in wenig Salzwasser ca. 4 Min. garen. Abgießen, kalt abschrecken und auf einer Haushaltsreibe grob raspeln. Mit dem geraspelten Gouda mischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Blumenkohl-Käse-Mischung daraufgeben und zu einem runden »Pizzaboden« (ca. 18 cm Durchmesser) formen. Im heißen Ofen ca. 10 Min. vorbacken.
  2. Inzwischen die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die frischen Tomaten waschen, trocken tupfen und ohne die Stielansätze in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  3. Den vorgebackenen Boden gleichmäßig mit Tomatensauce bestreichen. Mit Tomatenscheiben, Frühlingszwiebeln und Mozzarella belegen und im Ofen ca. 10 Min. backen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die fertige »Pizza« mit Basilikum belegen, in Viertel schneiden und servieren. Dazu schmeckt ein grüner Salat.

Für eine etwas herzhafterer Variante können Sie die Pizza zusätzlich noch mit einer Scheibe magerem Koch- oder Lachsschinken belegen.

Noch mehr Almased Rezepte

Der Rote-Grütze-Smoothie weckt die Lebensgeister.

Green Power Smoothie: grüne Energie für einen kraftvollen Tag.

Sauer macht lustig und der Kiwi Sour auch glücklich.

Hier finden Sie alle Fragen und Antworten zu Almased>>

Außerdem haben unsere Kitchen Girls die Blumenkohl Pizza in der FÜR SIE Küche für Sie getestet. Hier geht es zu ihren Erfahrungen mit Blumenkohl-Pizza