Abnehmen

Almased Rezepte: Gemüsebrühe selber machen

Frische Gemüsebrühe ist eine tolle Zwischenmahlzeit während einer Almased Diät. Gekörnte Brühe und Gewürzsalz haben da garantiert das Nachsehen. Wir verraten Ihnen das einfache Rezept.

Almased Gemüesebrühe Almased Rezepte: Gemüsebrühe selber machen © ClaudioVentrella/iStockphoto

Eine basische Gemüsebrühe hilft Ihrem Körper, während der Almased Diät zu entschlacken und versorgt Sie gleichzeitig mit wertvollen zusätzlichen Vitaminen und Mineralstoffen. Das klassische Brühpulver ergibt zwar auch eine schmackhafte Brühe, aber selbstgemacht schmeckt sie noch so viel besser! Wenn Sie darüber hinaus Anhänger einer veganen Ernährung sind, können Sie so sicher sein, dass sich tatsächlich nur Gemüse in Ihrer Suppe befindet. Bereiten Sie gleich etwas mehr Brühe zu, um sich einen Vorrat anzulegen. Die Brühe kann eingefroren werden oder in Gläser eingekocht werden.

Almased-Special

Holen Sie sich die Almased Bücher exklusiv von GU und starten Sie noch heute mit ihrer Almased Diät!

Almased Rezepte: Gemüsebrühe

Zutaten 

  • Suppengrün 
  • 1,5 Liter Wasser
  • evtl. frische Kräuter wie Oregano, Petersilie oder ein Bund Liebstöckel
  • Knoblauch
  • etwas ÖL

Zubereitung

  1. Waschen und putzen Sie das Gemüse. Vom Knollensellerie müssen Sie die Schale nicht unbedingt entfernen, da diese viele Aromastoffe enthält. Die Möhren können Sie ebenfalls ungeschält halbieren.
  2. Schwitzen Sie das Gemüse kurz in einem Topf mit etwas Öl an. So entfalten sich schmackhafte Röstaromen.
  3. Löschen Sie nun alles mit dem Wasser ab, drehen Sie den Herd auf eine niedrigere Gradzahl, sodass die Brühe leicht köchelt. Geben Sie die Kräuter als Bund in die Suppe, sodass Sie sie später leicht entfernen können.
  4. Lassen Sie die Brühe mindestens eine halbe Stunde kochen, bis das Gemüse zerfallen ist. Wenn Ihre Suppe konzentrierter sein soll, lassen Sie sie bei geöffnetem Deckel noch etwas länger kochen.
  5. Gießen Sie die Brühe durch ein feines Sieb ab, sodass nur die klare Flüssigkeit übrig bleibt.

Die Brühe schmeckt als Zwischenmahlzeit besonders gut oder wenn Sie sich nach einem Spaziergang an der frischen Luft aufwärmen möchten. Sie ist aber auch eine gute Grundlage für andere Almased Rezepte.