Abnehmen

Wie schmeckt Almased?

Sie haben sich zu einer Diät mit Almased entschlossen, sind sich aber nicht sicher, ob Ihnen der Eiweißshake schmecken wird? Wir verraten, wie Almased schmeckt und wie Sie den Shake verfeinern können.

Banana Shake mit Almased Wie schmeckt Almased? © Amaje/istockphoto

Liest man die Erfahrungsberichte von Almased-Anwendern, erfährt man daraus häufig, dass der Almased Geschmack teilweise etwas gewöhnungsbedürftig ist. Manche erinnert er an Hefe, andere an Soja und wiederum andere empfinden ihn als leicht süß. Um bei der Almased Vitalkost den Geschmack zu verbessern, kann das Almased Pulver mit verschiedenen Geshcmacksrichtungen verfeinert werden. 

Almased-Special

Holen Sie sich die Almased Bücher exklusiv von GU und starten Sie noch heute mit ihrer Almased Diät!

Damit das Almased Pulver gut schmeckt, sollten Sie für die Zubereitung Walnussöl verwenden. Das ist relativ geschmacksneutral, bzw. schmeckt nur leicht nussig. Geschmacklich macht es außerdem einen Unterschied, wie viel vom Almased Pulver sie im Verhältnis zum Wasser verwenden. Je dicker der Eiweißshake ist, desto mehr tritt der eigene Geschmack zutage.

Zubereitung mit anderen Lebensmitteln

Wenn Sie etwas geschmackliche Abwechslung für Ihre Almased Diät suchen, könnten Sie den Shake morgens mit einem Schuss kalten Kaffee und etwas Milch genießen. Das ergibt quasi einen Iced Coffee Eiweißshake. Generell macht es einen Unterschied, ob Sie Almased mit Wasser oder als Alternative mit fettarmer Milch zu sich nehmen. Eine andere leckere Alternative ist, statt Wasser kalten Pfefferminztee zu verwenden.

Ähnlich wie Pfefferminze können Sie auch Ingwer heiß aufgießen und als Flüssigkeit für den Shake verwenden. Zimt, Vanille oder ein Mix mit zuckerfreiem Kakao kann geschmacklich ebenfalls einen Unterschied machen. Damit Ihnen Almased schmeckt, können Sie sich auch einen Smoothie mit dem Vitalpulver mixen. Hierfür können Sie nach Lust und Laune Apfel und Zitronensaft, Ananas, Banane, Beeren und auch etwas Peffer verwenden, damit Sie eintönigen Geschmack überdecken. Hier gilt es, vieles auszuprobieren, um eine geschmackliche Abwechslung zu erreichen!